Malcolm X Zur Geschichte

  • Uploaded by: nichtmitmir
  • 0
  • 0
  • June 2020
  • PDF

This document was uploaded by user and they confirmed that they have the permission to share it. If you are author or own the copyright of this book, please report to us by using this DMCA report form. Report DMCA


Overview

Download & View Malcolm X Zur Geschichte as PDF for free.

More details

  • Words: 425
  • Pages: 1
MALCOLM X ÜBER GESCHICHTE

"Wenn Ihr Euch mit der Vergangenheit befasst, befasst Ihr Euch mit Geschichte, dann beschäftigt Ihr Euch eigentlich mit der Herkunft eines Dings. Wenn Ihr wisst, wo es herkommt, kennt Ihr den Ursprung. Wenn Ihr nichts über die Herkunft wisst, wisst Ihr nichts über den Ursprung. Und wenn Ihr den Ursprung nicht kennt, dann wisst Ihr nichts über die Gründe, seid einfach abgeschnitten, hängt mitten in der Luft. Die Vergangenheit befasst sich also mit der Geschichte oder der Herkunft von irgend etwas - der Herkunft einer Person, der Herkunft einer Nation, der Herkunft eines Ereignisses. Und wenn Ihr die Herkunft kennt, dann bekommt Ihr ein besseres Verständnis von den Gründen, die hervorbrachten, was auch immer da seinen Ursprung hatte, die Gründe für seine Entstehung und die Gründe für seine Existenz. Es ist für mich genauso unmöglich wie für Euch, in der heutigen Gesellschaft bei klarem Verstand zu bleiben, ohne in die Vergangenheit zurückzuschauen. Denn in dieser Gesellschaft, so wie wir in ihr funktionieren und uns heute in sie einfügen, werden wir unterdrückt und benachteiligt, trampelt man auf uns herum und sieht auf uns herab, als seien wir gar nichts. Wenn wir also nicht in die Vergangenheit zurückgehen und herausfinden, warum wir so geworden sind, dann werden wir weiterhin denken, daß wir schon immer so waren. Und wenn Ihr denkt, daß Ihr Euch schon immer in einem solchen Zustand befunden habt wie jetzt, dann wird es unmöglich für Euch, genügend Vertrauen in Euch selbst zu entwickeln" Ihr werdet Euch wertlos fühlen, wie ein Nichts. Aber wenn Ihr in die Vergangenheit zurückgeht und herausfindet, wo Ihr schon einmal gewesen seid, dann werdet Ihr erkennen, daß Ihr Euch nicht schon im mer in diesem Zustand befunden habt, daß Ihr vielmehr früher ein viel höheres Niveau erlangt hattet, daß Ihr große Errungenschaften besessen und Beiträge zur Gesellschaft, Zivilisation, Wissenschaft und so weiter geliefert habt. Und wenn Ihr es früher konntet, dann könnt Ihr es heute wieder tun. Automatisch erhaltet Ihr den notwendigen Ansporn, die Inspiration und die Energie, es Euren Vorfahren gleichzutun. Solange wir aber vollständig von unserer Vergangenheit abgeschnitten bleiben, ist es einfach für den Mann, der die Macht über uns hat, uns dazu zu bringen, auf dem jetzigen Niveau zu verharren, weil wir glauben, daß wir schon immer auf diesem Stand waren, einem niederen Stand. Darum sage ich, daß es für Euch und für mich so wichtig ist, heute ein wenig Zeit damit zu verbringen, etwas über die Vergangenheit zu lernen, damit wir die Gegenwart besser verstehen, sie analysieren und dann anfangen zu handeln."

Related Documents


More Documents from "Salome"

June 2020 5
June 2020 1
June 2020 5